Sie befinden sich hier: Startseite > Verblisterung > Technik
Aktuelles
Lieferservice
24-Stunden-Service
Service
Allgemeines
Notfallnummern
Arzneimittelreservierung
Kundenkarte
Veranstaltungen
Aktuelle Werte
Leistungen
Sterilrezepturen
Verblisterung
Verblisterung
Technik
Pflegeheime
Patienten
Häufig gestellte Fragen
Zubehoer
Produkte
Firmenprofil
Firmenprofil
Mitarbeiter
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Stellenangebote
Links
Downloads
Kontakt

Eine Technik, die überzeugt

Wie funktioniert die Verblisterung? Zum Seitenanfang

BlisterautomatDie Verblisterung der Medikamente erfolgt vollautomatisch durch einen computergesteuerten Automaten. In diesem Automaten befinden sich eine Vielzahl von Fächern, die mit den jeweiligen Präparaten befüllt sind. Die Software steuert dabei die Rationierung der voreingestellten Medikamentendosen. Am Ende sammeln sich je Blistereinheit immer exakt die geforderte Anzahl an Tabletten. Nach Befüllung der luftdichten Beutel werden alle erforderlichen Daten wie Einnahmeanweisung, Name des Patienten, Chargendokumentation, etc. darauf abgedruckt. Zur einfachen Abtrennung der Einzeldosen, befinden sich die Beutel zusammen an einem perforierten Strang.

Dosierung und Verpackung Zum Seitenanfang

BlisterautomatDurch die luftdichte Konfektionierung innerhalb eines Automaten entspricht das Verfahren höchsten pharmazeutischen Hygieneanforderungen und ist absolut frei von jeglichen Verunreinigungen. Neben der fehlerfreien Portionierung durch das Computersteuerungssystem erfolgt zur weiteren Absicherung noch die videogestützte Endkontrolle.
Die tage- oder wochenweise Produktion der Blistereinheiten ist von fast allen Präparaten im Voraus möglich.

Sicherheit Zum Seitenanfang

Der Verblisterungsprozess ist mehrfach abgesichert. Jede Medikamentenkassette ist durch einen Mikrochip eindeutig einem definierten Inhalt zugeordnet und verarbeitet immer nur eine Medikamentensorte. Beim Einsetzen der Kassette in den Automaten werden die Daten des Chips gelesen und die Medikamente in den Produktionsfluss eingereiht. Tabletten, die für das Fach nicht vorgesehen sind, können den Auslass nicht passieren, das Vertauschen von Präparaten ist so unmöglich.

Die Verpackungskennzeichnung im Überblick Zum Seitenanfang
Aktuelle Apothekeninfo
18.05.2017: Spende
Lesen Sie mehr ...
Die Vorteile im Überblick

    Einfachheit
    Vollautomatischer Ablauf,
    Kontrolle und Akzeptanz bei Patienten

    Sicherheit
    Ausschluss von Fehlerquellen,
    Unverwechselbarkeit,
    höchste Qualitätsstandards

    Einsatzbereiche
    Frei individualisierbar,
    Schnelle Reaktionszeiten

    Effizienz
    Kosten- und Zeitersparnis,
    Mobilität

Immer für Sie da
  • Gerne beantworten wir Ihre Fragen und erstellen Ihnen ein auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse zugeschnittenes individuelles Angebot.
  • Setzen Sie sich mit uns in Verbindung:
    zu den Kontaktdaten
Zur Startseite
Öffnungszeiten:     Montag – Freitag 8.00 – 19.00 Uhr     Samstag 8.00 – 12.00 Uhr